E-Mail-Signatur: Thun­der­bird

Diese Anlei­tung zeigt Ihnen, wie Sie eine digi­tale E-Mail-Signatur in Thun­der­bird über­prüfen.

Gül­tige Signatur

In Thun­der­bird zeigen digital signierte E-Mails im Kopf einen Umschlag mit einem roten Siegel.

Der veri­fi­zierte Absender einer signierten E-Mail ist in jedem Fall der Signa­tur­geber. Kli­cken Sie auf den Umschlag, um die gesi­cherte Absen­der­infor­ma­tion zu erhalten, d.h. den Signa­tur­geber zu ermit­teln.
Der im Kopf der E-Mail ange­ge­bene Absender ist fälschbar und gehört nicht zum geschützten Bereich der E-Mail.

Ungül­tige Signatur

Wenn Thun­der­bird bei der Prü­fung der digi­talen Signatur Pro­bleme fest­stellt, so wird im Kopf der E-Mail ein Umschlag mit einem weissen «X» in einem roten Kreis ange­zeigt. Mit einem Klick auf diesen Umschlag erhalten Sie wei­tere Infor­ma­tionen zum fest­ge­stellten Fehler.

Pro­bleme bei der Signa­tur­über­prü­fung können die fol­genden Ursa­chen haben: Das Zer­ti­fikat des Absen-ders ist ungültig (d.h. abge­laufen, für ungültig erklärt oder gefälscht) oder der Inhalt der E-Mail wurde auf dem Weg zum Emp­fänger ver­än­dert (zufällig oder mut­willig). Kon­tak­tieren Sie bei Signa­tur­pro­blemen den Absender der Nach­richt.

E-Mails können wie phy­si­sche Doku­mente unter­schrieben werden. Das dabei zur Anwen­dung gelan­gende Pen­dant zur hand­schrift­li­chen Unter­schrift heisst «digi­tale Signatur». Signierte E-Mails belegen zwei­fels­frei, d. h. nicht fälschbar, die Urhe­ber­schaft einer E-Mail und garan­tieren die Unver­sehrt­heit des Inhalts der E-Mail.

Was möchten Sie weiter zum Thema Sicherheit beim E-Banking wissen?

Jetzt für einen Kurs
anmelden und mehr lernen:

Grund­kurs

Der Grund­kurs zeigt die aktu­ellen Bedro­hungen im Internet auf und ver­mit­telt, wie Sie sich mit ein­fa­chen Mass­nahmen davor schützen können.

wei­tere Infor­ma­tionen

Pra­xis­kurs

Lernen und üben Sie an von uns bereit­ge­stellten Com­pu­tern die wich­tigsten Mass­nahmen für Ihre Com­puter- und E-Ban­king-Sicher­heit.

wei­tere Infor­ma­tionen

Send this to a friend