Startseite Navigation Inhalt Kontakt Sitemap Suche

MELANI Halb­jah­res­be­richt 2019/2

Der 30. Halb­jah­res­be­richt der Melde- und Ana­ly­se­stelle Infor­ma­ti­ons­si­che­rung (MELANI) befasst sich mit den wich­tigsten Cyber­vor­fällen der zweiten Jah­res­hälfte 2019 in der Schweiz wie auch inter­na­tional. Schwer­punkt­thema im aktu­ellen Bericht bildet der Umgang und die Pro­ble­matik von Per­so­nen­daten im Netz.

Die Digi­ta­li­sie­rung prägt den Alltag: Waren werden online bestellt, Ferien online gebucht oder soziale Medien genutzt. Vielen Benut­zenden ist nicht bewusst, dass ihre Per­so­nen­daten durch die ent­spre­chenden Dienste ana­ly­siert, die Erkennt­nisse zum Bei­spiel für Mar­ke­ting­zwecke ver­wendet oder unter Umständen gar wei­ter­ver­kauft werden. Auch beim Surfen im Internet werden digi­tale Spuren hin­ter­lassen. Werden diese Infor­ma­tionen bei­spiels­weise mit einer E-Mail-Adresse oder einem Social-Media-Konto ver­knüpft, können die Anbieter ana­ly­sieren, wonach die Benut­zenden suchen, was sie mögen oder womit sie am liebsten ihre Zeit ver­bringen. Die Pro­ble­matik mit diesen «Per­so­nen­daten im Netz» wird im vor­lie­genden Halb­jah­res­be­richt der MELANI aus ver­schie­denen Per­spek­tiven beleuchtet.

MELANI Halb­jah­res­be­richt 2019/2

Was möchten Sie weiter zum Thema Sicherheit beim E-Banking wissen?

Jetzt für einen Kurs
anmelden und mehr lernen:

Grund­kurs

Der Grund­kurs zeigt die aktu­ellen Bedro­hungen im Internet auf und ver­mit­telt, wie Sie sich mit ein­fa­chen Mass­nahmen davor schützen können.

wei­tere Infor­ma­tionen

Pra­xis­kurs

Lernen und üben Sie an von uns bereit­ge­stellten Com­pu­tern die wich­tigsten Mass­nahmen für Ihre Com­puter- und E-Ban­king-Sicher­heit.

wei­tere Infor­ma­tionen

Send this to a friend